Kontakt

Tel.: 0171 2783552

E-Mail: info@bayernwoelfe.de

Zuhause gesucht

Jeder Hund hat es verdient, ein tolles Zuhause und tolle Menschen für sich zu haben. Auf dieser Seite werden wir Hunde von verschiedenen Tierschutzorganisationen oder von privat vorstellen, die eine neue Familie suchen.

Vermittlungshunde von Hunde in Not Pfarrkirchen

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte bei Hunde in Not Pfarrkirchen

Hallo liebe Tierfreunde, ich bin`s Mailo. Nun bin ich schon seit Juni hier auf dem Tierschutzhof und ich habe mich schon prächtig erholt. Gesund bin ich zwar noch nicht, aber auf den besten Weg dahin. Pflegefrauchen 1 und 2 sagen immer, ich sei ein prächtiges Schlitzohr geworden und ich bin trotz meiner Koordinationsprobleme wieselflink. Ich darf auch schon die große Gassigehrunde mitgehen, es gibt da nur ein kleines Problem: meine Gassigeher sind einfach zu langsam für mich. Azara, die schüchterne Ridgeback-Mix-Hündin ist nun meine Freundin, sie ist wirklich ein toller Feger, aber als Macho ließ ich sie ein bisschen schmoren und sich zum Affen machen, bis ich ihr ebenfalls meine Liebe gestand. Ja, das Leben kann so schön sein, doch perfekt wäre es, wenn ich ein Zuhause bei lieben Menschen mein Eigen nennen dürfte. Aber bis es soweit ist, versprühe ich noch ein bisschen Schwung und gute Laune hier auf dem Tierschutzhof. Und ich bräuchte noch eure Hilfe, liebe Tierfreunde, denn da ich nicht gesund war und einiges an Tierarztuntersuchungen brauchte, sind ganz schön Tierarztkosten angefallenen. Es wäre total super von euch, wenn ihr meine Pflegefrauchen damit ein bisschen unterstützen würdet, vielen lieben Dank, euer Mailo.

Vermittlungshunde von Euro-PAS e.V.

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte bei kontakt@euro-pas.de

Kendra

Jagdterrier/ weiblich/ kastriert

Ca. 2 Jahre jung/ 35cm/ 8kg – KEINE KATZEN/ KLEINTIERE

Kinderlieb 

 

Kendra ist eine ca. 2 Jahre junge, vermutlich reinrassige Jagdterrierhündin. Sie irrte alleine in einem Park in Belgrad umher, als Nela sie entdeckte. Kendra folgte Nela und ihrer Doggenhündin bis nach Hause- sie war offensichtlich ausgesetzt worden und wusste nicht wohin. Wir haben Kendra zum Tierarzt gebracht und untersuchen lassen. Leider war sie nicht gechipt. Nach der Kastration, Impfung und dem Chippen haben wir Kendra in einer Pension in Belgrad untergebracht, in der sie nun seit September 2015 lebt. (Danke an Yvonne für die Patenschaft! Diese hilft uns, die teuren Pensionskosten zumindest ein wenig zu stemmen!) Kendra ist absolut stubenrein und liebt Streicheleinheiten, sie gibt wahnsinnig gerne Küsschen. Doch öffnet man die Türe nach draußen, dann wird aus „Kuschel-Kendra“ der typische Terrier, der sie nunmal ist: sie muss alles untersuchen, nimmt jede Fährte auf und findet jedes noch so kleine Stöckchen, das sich mitzutragen lohnt. Kendra ist mit ca. 35cm und ca. 8kg recht klein- aber „oho“! Sie ist ein Wirbelwind, der jeden zum Lachen bringt- außer Katzen, die hat sie leider zum Fressen gerne…. Leider bewerben sich für Kendra bis dato ausschließlich Jäger. Wir wünschen uns für Kendra jedoch terriererfahrene  und aktive Menschen, die mit Kendra die Welt erkunden möchten.

Chichi

 

Chichi ist eine wunderschöne, zierliche, 38cm „große“ und 6kg „schwere“ Hündin. Sie ist ca. 1 Jahr alt und lebt ebenfalls in einer Hundepension in Belgrad. Selbstverständlich ist Chichi kastriert/ geimpft und gechipt. CHICHI WIRD IM AUFTRAG VERMITTELT (die Leiterin der Hundepension hat uns um Vermittlungshilfe gebeten- es muss doch irgendwo ein liebevolles Plätzchen für die Hübsche frei sein!). Chichi ist ein völlig unkomplizierter Hund, verträglich auch mit Katzen und Kindern.

Die Babies von Baby und Knut

Während nun auch Papa Knut ein wundervolles Zuhause gefunden hat suchen nun die 3 Hundekinder ihre „Für-Immer-Zuhause“:

 

Jack

ca. 3 Jahre, 30cm, männlich, kastriert

Kinderlieb, Katzen kennt er nicht (ist aber generell sehr sozial und lieb)

Jack sieht seinem Papa Knut am ähnlichsten. Er ist klein, mit etwas längerem Fell. Da Jack uns an einen Jack Russell erinnert war ein Name  gefunden ;-) Jack lebt in der Hundepension in Belgrad und wartet auf sein für-immer-Zuhause. Er ist ein absolut lieber, verträglicher Geselle, der allerdings noch nicht allzu viel kennt. Er ist –wie seine Geschwister auch- absolut stubenrein. Ein wahrer Schatz.

Lili

ca. 3 Jahre, 30cm, weiblich, kastriert

Lili ist die Schwester von Jack und Martin. Sie ist von allen dreien die scheueste, braucht  Zeit, um sich an Änderungen zu gewöhnen. Für Lili suchen wir ein Zuhause mit entweder einem bereits vorhandenen Hund, der ihr Sicherheit gibt, oder ein Zuhause als Einzelhund bei hundeerfahrenen Leuten, die Lili lernen, wie schön Vertrauen ist. Lili ist grundsätzlich verträglich mit allem und jedem.

Martin

ca. 3 Jahre, 30cm, männlich, kastriert

Martin ist der aufgeschlossenste der drei Geschwister. Kommt jemand Fremdes, so ist es Martin, der zwar mit 1 Meter „Sicherheitsabstand“, aber immerhin, wie wild mit dem Schwänzchen wedelt. Auch Martin ist absolut verträglich mit allem, auch (ruhigere/ ältere) Kinder wären kein Problem. Wie auch Jack und Lili so kennt Martin ebenfalls noch nicht viel. Wir wünschen uns auch für Martin liebe Menschen, die ihm Zeit geben, sich zu entwickeln und Vertrauen zu fassen.

Für alle unsere Schützlinge suchen wir Paten, die uns helfen, die monatlichen Kosten für Unterbringung und Versorgung zu stemmen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bayernwölfe - B.A.R.F. & Mensch-Hund-Kommunikationstraining