Kontakt

Tel.: 0171 2783552

E-Mail: info@bayernwoelfe.de

Gruppentraining

Nach dem Einzeltraining kann das Erlernte im Gruppentraining gefestigt werden. Situationen aus dem Alltag werden weiter geübt und gezielt werden auch schwierige Übungen eingebaut, die Hund und Halter gemeinsam meistern können.

 

In der Gruppe laufen, Hunde die einem entgegen kommen, unsichere Artgenossen die vielleicht im Training noch nicht so weit fortgeschritten sind und Aufregung in die Gruppe bringen - das alles und noch vieles mehr wird im Gruppentraining zusammen erarbeitet.

 

Damit kein Gewohnheitseffekt eintritt, trifft sich die Gruppe an verschiedenen öffentlichen Plätzen, die neue Herausforderungen mit sich bringen.

 

Zwei kurze Videos aus dem Gruppentraining finden Sie hier

Eindrücke aus dem Gruppentraining Juni 2015

Im Gruppentraining, bei dem es uns hauptsächlich um Ruhe und Aufmerksamkeit an der Leine trotz hohem Ablenkungsgrad geht, werden Alltagssituationen realistisch nachgestellt. Der Hundehalter bekommt so mehrere Methoden und Techniken an die Hand, die er passend in den verschiedenen Situationen einsetzen kann. Da ja alle Mensch/Hund Teams aus dem Einzeltraining bekannt sind, kann selbst hier in der Gruppe noch individuell an den Fortschritten des jeweiligen Teams gearbeitet werden. Herrchen und Frauchen werden dadurch souveräner und sicherer, und der Hund lernt, sich zu beherrschen und sich an seinem Menschen zu orientieren.

 

Unser Gruppentraining soll Hund und Halter Spaß machen! Jeder hilft jedem, es werden regelmäßig neue private Kontakte geknüpft und man kann so richtig schön mit Leidgenossen über unsere Fellnasen fachsimpeln. Ein Konkurrenzgedanke kommt bei uns nicht auf und wir freuen uns gemeinsam über unsere individuellen Fortschritte!

Eindrücke Gruppentraining Mai 2016

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bayernwölfe - B.A.R.F. & Mensch-Hund-Kommunikationstraining